Das Düsenkampfflugzeug P-16
  • Das Düsenkampfflugzeug P-16
  • Das Düsenkampfflugzeug P-16

Das Düsenkampfflugzeug P-16 (Neuauflage)

19.520

Vom P-16 aus Altenrhein zum französischen Mirage. Die Kampfflugzeugbeschaffung im Kalten Krieg.

Paperback 168 Seiten 12 Risse
200 schwarzweisse und 116 Farbfotos

Guarda, Felix H. Meier, 2020

39,00 CHF

  • Gratis Versand ab CHF 100.00 Gratis Versand ab CHF 100.00

Produktbeschreibung

Das Buch bietet neben der P-16-Entwicklungsgeschichte die wohl umfassendste Darstellung der Kampfflugzeugbeschaffung im Kalten Krieg.

Die Neufassung ist erweitert um den Einsatz des ersten programmierbaren Computers Zuse für eine Industrieproduktion, die Ursachen für den Absturz des Schweizer Piloten Max Mathez mit Folland Midge, kritische Worte zur Ausserdienstsetzung des Jet-Trainers Hawk, zur Frage von Kampfdrohnen, Bilder vom Beschuss eines AMX-Panzers mit der MIRAGE-Lenkwaffe AS-30, ehemals geheime Bilder von Mirage in Kavernen, die Arbeit von ehemaligen FFA-Ingenieuren am HA-300 in den ägyptischen Flugzeugwerken Helwan in Kairo, der heute in der Flugwerft Oberschleissheim bei München steht, und Hintergründe des Swissair-Groundings. Ergänzt ist das Buch mit einem Beitrag des Aviatik-Autors Jean Pierre Tedesco zur Suche der NATO nach einem leichten Jagdbomber, die zeitgleich zur P-16-Erprobung erfolgte.

Product Specification

19.520

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...